Antwort auf Anfrage zum zeitlichen Ablauf und zur zukünftigen Verkehrsbeschilderung des Bohnsdorfer Kreisel

Auf meine Anfrage zum Bauablauf und zur Verkehrsbeschilderung des Bohnsdorfer Kreisels (welche Straße wird Vorrangstrasse sein?) habe ich per Mail folgende Antwort vom Tiefbauamt erhalten:

„Ihre Fragen zum Bauablauf kann ich zum gegenwärtigen Zeitpunkt noch nicht detailliert beantworten. Dazu mangelt es noch an den Auskünften der Leitungsbetriebe des Landes Berlin, d. h. ob diese Instandhaltungs- oder Instandsetzungsbedarf an ihren Anlagen haben. Grundsätzlich wird aber in Teilbauabschnitten gearbeitet, so dass es nicht zu Vollsperrungen des „Kreisels“ kommt. Die vorgesehenen Arbeiten im Jahr 2015 sollen sich auf den Parkplatz am Südausgang des S-Bahnhofes beschränken.

Hinsichtlich der vorgesehenen Verkehrsbeschilderung möchte ich noch mal Gelegenheit nehmen, Ihnen mitzuteilen, dass diese auf der Grundlage einer Verkehrsbehördlichen Anordnung gemäß der Straßenverkehrsordnung im Sinne des Wortes angeordnet wird. Der zuständige Polizeiabschnitt und der Straßenbaulastträger werden dazu angehört und können ggf. Einwände machen oder Hinweise geben. Insoweit obliegt eine Erstellung und Prüfung der verkehrsgerechten Anordnung von Verkehrszeichen der Anordnungsbehörde. Die ist bisher noch nicht erfolgt, da hierfür auch die Anordnung der geplanten Lichtzeichenanlage eine Rolle spielt. Nach derzeitigem Stand ist die Vorfahrtsberechtigung von der Buntzelstraße abbiegend in Richtung S-Bahnhof vorgesehen, d. h. umgekehrt aus Richtung Gründerstraße kommend, aus der Richterstraße in Fahrtrichtung Adlergestell/Wassersportallee rechtsabbiegend in Richterstraße Adlergestell, aus Richtung Adlergestell umgekehrt. Hinsichtlich der Ihrerseits benannten Verkehrsströme an den Kreuzungen Am Falkenberg/Bruno-Taut-Straße und Buntzelstraße/Richterstraße sind zwischenzeitlich ergänzende Untersuchungen im Sinne einer Verkehrszählung beauftragt worden, die in die verkehrsbehördliche Entscheidung einfließen werden.“

Dieser Beitrag wurde unter Allgemein abgelegt und mit , , verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Die Kommentarfunktion ist geschlossen.